Münzensammlerverein Numismatik-Wachau-Krems
Webdesignen.at
Willkommen beim Münzensammlerverein Numismatik Wachau-Krems!
 
Der hohe Markt in Krems
Gozzoburg, Hoher Markt


Der Kremser Pfennig

Absage !!!
Auch heuer haben wir uns entschlossen aufgrund der Corona-Pandemie die "Numismatischen Tage" in Spitz/Donau, abzusagen.
Wir wollen im Frühjahr 2023 wieder durchstarten und freuen uns auf ein Wiedersehen in Spitz/Donau !!
Die Sammlertreffen in Krems, St. Pölten und Spitz/Donau sind wieder voll angelaufen und wir würden uns über regen Besuch sehr freuen.

Werte Sammlerfreunde, liebe Besucher!

Die Niederösterreichische Numismatische Gesellschaft Wachau - Krems wurde 1973 als Münzensammlerverein Numismatik - Wachau - Krems mit dem Ziel gegründet, die numismatische Tradition im Donautal und den angrenzenden Regionen Niederösterreichs aufrechtzuerhalten und zu fördern.

Als Plattform für numismatisch Interessierte werden regelmäßig Tausch-tage abgehalten, Ausflüge unternommen, Fachvorträge von international anerkannten Numismatikern abgehalten und eine große überregionale Münzen- und Briefmarkenbörse organisiert. Ein besonderes Anliegen des Vereins ist die Förderung von Jungsammlern.

In den Jahren 2001 und 2005 engagierte sich die Gesellschaft mit Benefizauktionen für die Restaurierung des Stiftes Herzogenburg und konnte damit zur Erhaltung niederösterreichischen Kulturgutes beitragen.